Markenentwicklung in "eigener Sache"

Projektbeispiel Markenentwicklung

Sehen Sie hier ein Projektbeispiel zur Markenentwicklung der mediataFachagentur.

Ziel

Entwicklung einer der Unternehmensentwicklung adäquaten Markenstrategie zur Wettbewerbsabgrenzung und Realisation von Maßnahmen und Medien zur Positionierung der differenzierten Unternehmensleistungen.

Aufgaben

  • Strategische Markenentwicklung
  • Umsetzung des Markenkonzeptes – organisatorisch, prozessual und visuell
  • Namefinding
  • Entwicklung der Corporates
  • Dokumentation der Markenausprägungen in einem CD-Manual
  • Launch des Dokumentenwesens
  • Launch der Image- und Vertriebsmedien

Vorgehen

Die entwickelte Markenstrategie fußt auf dem identitätsorientierten Markenführungskonzept, das neben absatzbezogenen Kriterien verstärkt die Identitätsmerkmale, also Herkunft, Entwicklung, Image/Fremdbild, Selbstbild und Unternehmenszielsetzungen, berücksichtigt.

Auf Basis von Werten der Marktbeobachtung, Trends und der unternehmerischen Erfahrungen wurde die strategische Erarbeitung der Marke realisiert. Dies betraf sowohl die Organisation selbst, Aufbaustruktur des Unternehmens mediata GmbH als auch Prozesse/Vorgehensweisen.

Logos

Mit der Optimierung des Namens wurde der Entwicklung des Unternehmens Rechnung getragen. Die ehemals reine Internetagentur konnte sich in Jahren seit ihrer Gründung in 1996 als Profi etablieren und bietet heute ein komplexes Leistungsangebot im Kommunikationsbereich an. Die Agentur ist bekannt für ihre Serviceorientierung und individuelle lösungsorientierte Vorgehensweise. Der entwickelte Markenname „mediataFachagentur für intelligente Kommunikation“ fasst diese Unternehmensmerkmale in Worte.

Die "Verpackung"

Die „Verpackung“ des Unternehmens basiert ebenfalls auf „intelligenten“ Merkmalen. Typografische Elemente wurden nach der Typografielehre entwickelt. Die Farbwelt wurde über die Farbpsychologie hergeleitet und berücksichtigt die elementare Ansicht des Feng Shui.

wahrzeichen

Die Gestaltungselemente „Wahrzeichen“ visualisieren die Standorte der Agentur und sind cross-medial einsetzbar. Weitere Markenelemente wie Bildverwendungen, Raster, Dokument- und Formatvorlagen, Sprachregelungen, etc. wurden vorgenommen und in einem umfangreichen CD-Manual dokumentiert. Mit diesem Tool ist unternehmensweit die einheitliche Anwendung gesichert.

Auf Basis der Markenziele und -elemente konnten nun die Geschäftsausstattung und Kommunikationsmedien entwickelt werden.

Bei der Realisation der Medien standen Kriterien wie Empfängerorientierung, Differenzierung und Abgrenzung im Vordergrund. So sind Medien entstanden, die je nach kommunikativem Ziel und Zielgruppe in unterschiedlichen Varianten eingesetzt werden können. Immer vor dem Hintergrund der „intelligenten Kommunikation“.

Ergebnis

Gemäß Zielsetzung konnte eine starke identitätsorientierte Marke entwickelt werden, sowie Instrumente zur Unterstützung der laufenden Markenführung.

Zum Kunden

mediataFachagentur ist eine Agentur für klassische- und Internet-Kommunikation, gegründet in 1996. Die Kernkompetenzen liegen in den Fachbereichen „Internetlösungen & digitale Proszessoptimierung/ECMS“, „Corporate Website“ sowie „Marke & Medien“. Der Dienstleister bedient Kunden aus den Bereichen Dienstleistung, Institutionen & Organisationen, Sport, Medien und Industrie.

Stand der Information: Mai 2008

Standardlogo rot/grau

Rufen Sie uns gerne an (T +49.2241.972900) oder senden Sie uns eine E-Mail

Natürlich können Sie auch unser Kontakt- oder Call Back-Formular nutzen.

Diese Seite teilen auf ...