Wahre Zeichen

Wir bedienen uns „wahrer Zeichen“, um Identität zu stiften.

Ein Zeichen ist allgemein etwas Unterscheidbares, dem eine Bedeutung zugesprochen wird. Wir bedienen uns „wahrer Zeichen“, um Identität zu stiften. In der Markenentwicklung für unsere Kunden oder um auf etwas aufmerksam zu machen.

Ein Symbol kann genauso ein Zeichen darstellen wie eine Geste, ein eintretendes Ereignis oder eine Markierung. Unsere eigene Unternehmensmarke zeigt „wahre Zeichen“: Wahrzeichen. Diese deuten nicht nur auf die Standorte der mediataFachagentur hin, sondern auch auf unsere Herkunft und Ausrichtung.

Kommen wir ursprünglich aus dem Umfeld Köln/Bonn, so haben wir für unsere kundenorientierte räumliche Ausdehnung Plätze ausgewählt, die für uns die gleiche Prägung aufzeigen wie Köln: Berlin und Brüssel. Für uns haben diese Städte neben einem „wahren Zeichen“ und einer nationalen und internationalen Bedeutung dies gemein: sie stehen für Inspiration, Come Together, Anpassungsfähigkeit, Leben, Interaktion, Unvergleichbarkeit.

Wir sind gerne ein Teil dieser Metropolen.

Troisdorf/Köln – Kölner Dom – regionales Symbol

Element_Dom_gruen_auf_weiß_

Köln , die für uns schönste Stadt am Rhein, ist nicht nur Wirtschafts- und Kulturmetropole mit internationale Bedeutung, sie gilt auch als eines der führenden Zentren für den weltweiten Kunsthandel, ist Karnevalshochburg, Medien- und Hochschulstadt und beherbergt den berühmten Kölner Dom.

Der Kölner Dom ist mit 157 Metern Höhe die zweithöchste Kirche in Deutschland sowie die dritthöchste der Welt. Er steht an der nördlichen ehemaligen römischen Stadtgrenze in direkter Nachbarschaft des heutigen Hauptbahnhofs und ist von einer modernen Betonkonstruktion, der so genannten Domplatte, umgeben. Der Kölner Dom ist die weltweit drittgrößte Kathedrale im gotischen Baustil (nach der Kathedrale von Sevilla und dem Mailänder Dom) und wurde 1996 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Er ist zudem die populärste Sehenswürdigkeit Deutschlands.

Der Dom, das Wahrzeichen von Köln, ist Bestandteil unseres Markenauftritts. Es zeigt unsere Nähe zu dieser Stadt. Geografisch, kulturell und emotional. Der Kölner Dom .

Berlin/Deutschland – Brandenburger Tor – nationales Symbol

Element_Tor_gruen_auf_weiß_

Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands. Als Stadtstaat ist Berlin ein eigenständiges Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands und nach Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist ein bedeutendes Zentrum der Politik, Medien, Kultur und Wissenschaft in Europa.

Auf dem Pariser Platz in der Dorotheenstadt im Ortsteil Berlin-Mitte steht das wichtigste Wahrzeichen der Stadt, das Brandenburger Tor. Es ist ein nationales Symbol, mit dem viele wichtige Ereignisse der Geschichte Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin und damit die Grenze zwischen den Staaten des Warschauer Paktes und der NATO. Es war bis zur Wiedervereinigung Deutschlands Symbol des Kalten Krieges und erhielt nach 1990 die Symbolik der Wiedervereinigung Deutschlands und Europas.
Die Berliner Niederlassung der mediataFachagentur trägt das Brandenburger Tor als Symbolik. Für Kommunikation schlechthin.

Brüssel (BE)/Europa – Atomium – internationales Symbol

Element_Atom_gruen_auf_weiß

Brüssel ist die Haupt- und Residenzstadt des Königreiches Belgien, Sitz der Institutionen der Flämischen und Französischen Gemeinschaft Belgiens sowie von Flandern und Hauptort der Hauptstadtregion Brüssel. Zudem stellt die Stadt an der Senne den Hauptsitz der Europäischen Union (EU) sowie den Sitz der NATO, ferner den des ständigen Sekretariats der Benelux-Länder. Die Europäischen Institutionen sowie der Sitz des Nato-Hauptquartiers sind der Grund, dass sich viele internationale Großunternehmen sowie Interessensverbände und Lobbyistenbüros in Brüssel niedergelassen haben. Auch Länderbüros, Kulturinstitute und Botschaften aus aller Welt bringen eine große Kaufkraft nach Brüssel.
Das Atomium ist internationales Wahrzeichen Brüssels. Es wurde zur Weltausstellung 1958 von dem Architekten André Waterkeyn als Symbol für das Atomzeitalter und die friedliche Nutzung der Kernenergie entworfen. Das Bauwerk stellt die kubisch-raumzentrierte Elementarzelle einer Eisen-Kristallstruktur in 165-milliardenfacher Vergrößerung dar.
Das Atomium steht für den Beginn einer neuen Ära. Platziert in Brüssel, dem Hauptsitz der EU, steht es nicht nur für Langlebigkeit und Vereinigung, sondern auch für Forschung, Wissenschaft und Zielorientierung. Mit dem Standort der mediataFachagentur in Brüssel tragen wir dem erhöhten Bedarf an komplexen und interdisziplinären Kommunikationslösungen Rechnung, die im offenen Europa wesentlich an Bedeutung gewinnen.

Standardlogo rot/grau

Rufen Sie uns gerne an (T +49.2241.972900) oder senden Sie uns eine E-Mail

Natürlich können Sie auch unser Kontakt- oder Call Back-Formular nutzen.

Diese Seite teilen auf ...